Ingo Schrader

 Krankheitsprävention und Ursachenforschung

 Energetische Analysen und Korrekturen  

 

 

Home Nach oben Amalgam Aurachirurgie... Burnout-Syndrom Chrom Diabetes - Ipecacuanha eigene Analyse Detox Fernbehandlung Germanium Homotoxikosen Hyperaktiv Intoleranzen Informationsmedizin Isopathie Jungbrunnen-Wasser Literatur und Links Meridiane Milz Mineralstoffe MSM Organsprache Schilddrüse Schimmelpilze Schmerzen Schwermetalle Wesenheiten Zahnherde

 

Zahnherde

 


         

Das kranke Zähne erhebliche gesundheitliche Störungen auch in weit von den Zähnen entfernten Gebieten des Körpers bewirken können, ist seit langem bekannt.

Während als Herd seit langem eine bakterielle Streuung verstanden wird, ist ein Störfeld eine Zone chronischer Irritation und Reizung, die die Abwehr- und Regulationskraft des Organismus andauernd in Anspruch nimmt und möglicherweise irgendwann erschöpft.

Solche Belastungen werden keineswegs ausschließlich durch erkrankte Zähne bewirkt. Chronische Entzündungsprozesse, Umweltbelastungen (z.B. durch Schwermetalle) können ebenfalls zu massiven Störungen der Gesundheit führen.

Geben Sie hierzu auch mal "Ondotone" als Suchbegriff ein.

 

Zahnherde kann man mittels Tensor oder Muskeltest austesten!

 weitere Links:

ein ganzheitlicher Zahnarzt 

Zähne und Herzinfarkt :

 http://www.youtube.com/watch?v=z8-HNLPNObI

http://www.hygeia.de/energieverlust-und-krankheit-durch-zahnherde

KRANK DURCH WURZELBEHANDELTE ZÄHNE:

http://www.youtube.com/watch?v=4a-XCYW8w-M&hd=1

zurück zu Infos   zurück zu Tensorseminar