Ingo Schrader

 Krankheitsprävention und Ursachenforschung

Energetische Analysen und Korrekturen

 

 

Home Amalgam Aurachirurgie... Burnout-Syndrom Chrom Diabetes - Ipecacuanha eigene Analyse Detox Fernbehandlung Germanium Homotoxikosen Hyperaktiv Intoleranzen Informationsmedizin Isopathie Jungbrunnen-Wasser Literatur und Links Meridiane Milz Mineralstoffe MSM Organsprache Schilddrüse Schimmelpilze Schmerzen Schwermetalle Wesenheiten Zahnherde

 

Amalgam

(Link zu google video von Dr.med.Dietrich Klinghardt )

...das schleichende Gift

wenn Sie Quecksilber/ Amalgam im Mund haben und Kaugummi kauen- kann der messbare Wert für Quecksilber 480 mal so hoch sein, wie in der Industrie am Arbeitsplatz erlaubt ist.

bei youtube bitte " Dr. Klinghardt" eingeben. oder mal hier schauen: http://www.gesundohnepillen.de/schreiber.htm

Auch für Bandscheibenpatienten, Ischias, Schüchternheit, Tremor im Nervensystem ,Neuropathien, Depression , AMS, ALS ....

 

 

...besteht aus Quecksilber-Kupfer-Silber-Zinn

Da die Giftwirkung nicht mit dramatischen akuten Erscheinungen auffällt, hält man eine solche überhaupt nicht für möglich, geschweige denn, dass man einen Zusammenhang zwischen landläufigen Erkrankungen sieht. Man hat sich an

bullet

Kopfschmerzen, Migräne

bullet

Nervenschmerzen

bullet

Tinnitus

bullet

Schlaflosigkeit

bullet

Konzentrationsstörungen

bullet

Depressionen mit Persönlichkeitsveränderungen

bullet

Kieferhöhlenentzündungen

bullet

Rheuma ist heilbar

bullet

Gelenkbeschwerden

bullet

Hefepilzinfektionen

bullet

Herpes

bullet

Gürtelrose

bullet

Verdauungsstörungen usw.

gewöhnt. Es gibt Mittel zur Linderung und man nimmt die Erkrankung als Schicksal auf sich, wenn nichts hilft. Noch stirbt man nicht dran!

Während der Schwangerschaft gehen bis zu zu 60% auf das Ungeborene über und bis zum 15.Lebensmonat bekommt ein Säugling zwischen 37,2 und 173,6 mcg Ethyl-Quecksilber durch Impfungen. Die Folgen können sein:

bullet

Lernstörungen

bullet

Autismus

bullet

Hyperaktivität

bullet

Neurodermitis

Mein Rat:

Wichtig ist die Unterscheidung zwischen intrazellulären und extrazellulären Einlagerungen und wo es eingelagert ist. Zu Amalgamausleitung können sie als Suchbegriff auch Dr. Klinghardt oder Quecksilber eingeben.

Lassen Sie sich vor einer Schwangerschaft, bei oben aufgeführten Krankheiten und hyperaktive Kinder testen!

 

weitere Infos auf www.amalgam-informationen.de

mehr zu radioaktivem Amalgam und Krankheiten:

http://www.alternative-gesundheit.de/Durch-radioaktives-Dentalmaterial.html

http://lichtstrahl-magazin.de/Artikel/Gesundheit/Amalgam.html